Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Keine Abschiebung nach Afghanistan !

23. Januar

Am 23. Januar startet allen Kriegshandlungen in Afghanistan zum Trotz das erste Flugzeug für eine Sammelabschiebung in den Krieg im Jahr 2018 vom Düsseldorfer Flughafen. Die Deportationen nach Afghanistan sind dabei nur die umstrittenste Machtdemonstration der "Neuen Rechten" in der Regierung. Seit aus "Flüchtenden" grundsätzlich "illegal Einreisende" geworden sind, läuft die deutsche Abschiebemaschine auf Hochtouren. Rücksichten werden keine mehr genommen – eben auch nicht auf die Lage im Zielland, wie das Beispiel Afghanistan deutlich zeigt. Zumindest Abschiebungen nach Afghanistan sind jedoch bislang nicht geräuschlos über die Bühne gegangen. Und so soll es 2018 auch bleiben. Wir rufen daher bereits jetzt dazu auf, am 23.1. den Protest gegen die Abschiebungen in den Düsseldorfer Flughafen zu tragen.

Achtet für Sammelpunkte und Uhrzeiten auf gesonderte Ankündigungen!

Drucken

Artikel teilen

Details

Datum:
23. Januar
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Flughafen Düsseldorf
Flughafenstraße 120
Düsseldorf,
+ Google Karte