Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Mülheim: Vortrag zu „Reichsbürgern“

18. Oktober • 19:00 - 22:00

„Reichsbürger“ – Verschwörungsideologie mit deutscher Spezifik. Vortrag von Melanie Hermann, Amadeu Antonio Stiftung im Rahmen des jeden dritten Mittwoch im Monat stattfindenden „Offenen Antifa-Cafés“ im AZ Mülheim.

Nicht erst seit dem Polizistenmord von Georgensgmünd im Jahr 2016 beschäftigen Menschen aus dem Milieu der „Reichsbürger“, „Selbstverwalter“ und „Souveränisten“ Behörden und Verwaltungen. Zunehmend wird einer breiten Öffentlichkeit deutlich, welche Gefahren von diesem bisweilen als „Spinner“ verharmlosten Milieu ausgehen. Kern der Vorstellungswelt dieser Menschen ist der Mythos einer Weltverschwörung gegen die Deutschen, als dessen Ausdruck unter anderem die Bundesrepublik Deutschland (BRD GmbH) wahrgenommen wird.

Der Vortrag gibt Auskunft über die historischen Ursprünge dieses heterogenen Milieus, seine Ideologie und Handlungsformen sowie Handlungsoptionen für zivilgesellschaftliche Gegenwehr.

Drucken

Artikel teilen

Details

Datum:
18. Oktober
Zeit:
19:00 - 22:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Autonomes Zentrum Mülheim
Auerstraße 51
Mülheim an der Ruhr,
+ Google Karte

Veranstalter

Offenes Antifa-Café