Sonntag ist Tagung: Reden. Lernen. Gucken.

[Einladung zur Tagung auf türkisch (pdf): Dayanismada yeni Yollar]

Wir wollen mitein­ander reden. Über die Situation in der Türkei. Über die Repression gegen Linke, Widerständige und Freiheitsliebende dort. Und hier. Über die Hofffnung und die weitere Entwicklung.

Wir wollen vonein­ander lernen. Mehr wissen über die Erfahrungen und Perspektiven des Widerstands. Mehr wissen zu neuen Wegen der Solidarität, die wir beschreiten können. Transnational und lokal.

Wir wollen am Abend einen Film gucken, nachdem wir den Tag über geredet und hoffent­lich viel gelernt haben.

Ihr seid alle herzlich einge­laden, mit uns zu reden, zu lernen und zu gucken. Kommt zahlreich!

Ebenfalls zu Gast bei der Tagung am Sonntag: AktivistInnen aus Istanbul

Unsere Gäste und ReferentInnen am Sonntag:

  • VertreterInnen von AZADI - Rechtshilfefonds für Kurdinnen und Kurden in Deutschland
  • VertreterInnen von AGIF - Föderation der Arbeitsimmigrant/innen aus der Türkei in Deutschland
  • VertreterInnen von Anadolu Federasyonu - Anatolische Föderation
  • AktivistInnen aus dem Gezi-Park, Istanbul, die derzeit zu einer «Speakers-Tour» in Deutschland sind
  • Andrej Hunko (Bundestagsabgeordnerter DIE LINKE)
  • VertreterInnen von Political Prisoners aus Hamburg und der International Platform against Isolation
  • VertreterInnen der Wuppertaler Antifa und des so_ko_wpt

Die Tagung beginnt am Sonntag, den 25.August um 11 Uhr und endet gegen 19 Uhr. Im Anschluss gucken wir gemeinsam im Open Air-Kino «Talflimmern» den Film «Typ F» in der Kinoversion mit deutschen Untertiteln (Beginn der Filmvorführung: etwa 21 Uhr)

Ort: Innenhof der Alten Feuerwache in Elberfeld – Gathe 6, 42105 Wuppertal
Der Eintritt ist frei. Für die Mahlzeiten und die Filmvorführung sind Spenden willkommen.

Zum ausführ­li­chen Artikel zur Tagung hierlang
Zur Kurzübersicht des Tagungsprogramms hierlang

Download des Tagungsflyers als pdf

Artikel teilen