Notfallsituation in Calais !

Dringender Aufruf an Hausbe­set­ze­rInnen, Antifa­schis­tInnen und alle anderen zur Unter­stüt­zung des Kampfes in Calais !

calais

Überset­zung eines am 22.Mai erschie­nenen dringendes Aufrufs aus Calais
(Das Original findet sich hier : calais​mi​grant​so​li​da​rity​.wordpress​.com)

Am 27.Mai sollen die drei größten Camps in Calais von der Polizei zerstört werden. In ihnen leben mehr als 600 Menschen. Die Camps wurden in einem langen andau­ernden Kampf der Flücht­linge und in einer langen Reihe von Räumungen erstritten. Für die betrof­fenen Migran­tInnen werden keinerlei Lösungen in Aussicht gestellt. Vielmehr sollen drei Tage später, am 30.Mai noch zwei weitere Squats und ein soziales Center geräumt werden. Alles zusam­men­ge­nommen, werden dann mehr als 800 Menschen auf die Straße geworfen.

in Calais, dem Zwangs-Stopp auf dem Weg nach England, sind Beset­zungen die einzige existie­rende Lösung zur Unter­brin­gung. Sie sind außerdem ein wichtiges Mittel des Wider­stands und des Schutzes der Flücht­linge gegen Gewalt und Polizei-Übergriffe. Der Kampf der Bürger­meis­terin von Calais gegen die Beset­zungen und Camps erreichte heute einen neuen Tiefpunkt, in dem eine Verord­nung angekün­digt wurde, mit der die in Frank­reich faktisch gültige 48-stündige Frist abgeschafft werden soll, in der neu besetzte Objekte geräumt sein müssen (die Frist ist keine offizi­elle gesetz­liche Regelung). Wir wissen sehr wenig über den Inhalt, nur, dass das einen Angriff auf das Recht des Wohnens insge­samt darstellt. Die gesamte Zukunft der Beset­zungen in Frank­reich ist durch die Verord­nung gefährdet.

Wir rufen alle Beset­ze­rInnen auf, Aktionen der Selbst­ver­tei­di­gung gegen dieses Grab für das Recht auf Beset­zung in ihren Städten durch­zu­führen ! Mehr noch : Wir rufen alle Hausbe­set­ze­rInnen, Aktivisten und Militante dazu auf, nach Calais zu kommen, wo diese Verord­nung geschaffen wurde ! Wir rufen alle dazu auf, hierher zu kommen, gegen die angekün­digten Räumungen Wider­stand zu leisten und weitere leerste­hende Gebäude in Calais zu besetzen !

Wir appel­lieren an alle, die der Überzeu­gung sind, dass das jahre­lange schlimme Katz und Maus-Spiel ständiger Räumungen ohne jede Lösung zur Unter­bin­gung der Migran­tInnen beendet werden muss !

Antifa­schis­tInnen, Militante, Aktivisten, ZADisten, Protest­mar­schie­rende : Kommt und unter­stützt den Kampf in Calais !

Calais Contact (bitte anrufen, wenn ihr in den nächsten Tagen kommen wollt):

06 45 46 59 86 (from inside France)
00 33 6 45 46 59 86 (from outside France)

Oder schreibt eine E-Mail (english) mit Infos zu eurem Kommen :
calais_solidarity [at] riseup​.net

Drucken
Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You can encrypt your comment so that only so_ko_wpt can read it.